Klimaschutz Blog

Stadt erhält Förderpaket der Initiative RadKULTUR

Die Stadt Hockenheim wird 2021 von der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg gefördert. Im Rahmen der Initiative unterstützt das Ministerium die Stadt bei der Planung und Durchführung von Aktionen rund ums Fahrradfahren. Hier kann man weiter lesen Quelle: Stadverwaltung Hockenheim

Wassermanagement im Klimawandel

Online-Diskussion zur Landtagswahl Baden-Württemberg 2021 Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg stehen vor der Tür – ein guter Grund, bei den angetretenen Vertretern der Parteien im Wahlkreis Schwetzingen einmal nach zufragen, wie Sie es denn so mit dem Thema Klimaschutz handhaben. Die Umwelt-Organisationen BUND, NABU sowie die Agendagruppe „Hockenheim für Klimaschutz“ haben...

Kathis Kaufladen

Brandeu in Hockenheim, gerade im Aufbau und vermutlich bis Ende des Monats geöffnet, der gute alte „Tante Emma Laden“ ist zurück in Hockenheim. Neben frischem Obst und Gemüse natürlich regional und saisonal, soll es auch einige unverpackt Artikel geben. Vegane Artikel und Bio Ware stehen zum Verkauf, genauso wie plastikfreie...

Jahresrückblick 2020

für viele war das zurückliegende Jahr von Corona geprägt, vieles war plötzlich nicht mehr möglich und man hatte das Gefühl, die Zeit steht still und nur noch Corona beherrscht die Menschen und Ihren Alltag. Und dennoch gab es einige bemerkenswerte Momente und Projekte, die durch eine Handvoll aktiver Bürger*innen Hockenheims,...

Abwrackprämie und mehr: Denzlingen fördert Klimaschutz

Denzlingen belohnt den Verzicht auf´s eigene Auto. Wer in Denzlingen seinen PKW mit Verbrennermotor abmeldet und sich verpflichtet für 36 Monate auf eine Neuanschaffung zu verzichten, dem winkt ab sofort eine von drei attraktiven Prämien. Folgendes steht zur Auswahl: Zuschuss zum Kauf einer RegioKarte Jahr in Höhe von 500 €,...

Gute Solarparks – Artenvielfalt, Klimaschutz und saubere Energie

Solarenergie hat das Potenzial durch die massive Effizienzsteigerung und Kostendegression der vergangenen Jahre einen großen Teil der Energienachfrage in Deutschland zu decken. Solarparks werden hierbei eine bedeutende Rolle spielen. Eine „Gute Planung“ von Solarparks bietet Vorteile für Kommunen, Bürgerinnen und Bürger sowie für die Artenvielfalt. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V....

„Den Wald in Ruhe zu lassen, ist blauäugig“

Dem Wald in Deutschland geht es schlecht. Abgestorbene Bäume und lichte Kronen bereits im Sommer zeigen deutlich, wie es um ihn steht. Henrik Hartmann, Leiter einer Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut für Biogeochemie in Jena, geht der Frage nach, wie sich der Wald verändern muss, wenn er auch bei fortschreitendem Klimawandel bestehen...