FfF in Hoggene

Die Organisatoren des Jugendgemeinderat ließen sich nicht von den widrigen Wetter Bedingungen beeindrucken und zogen zum dritten mal durch die Straßen von Hockenheim.
Weltweit waren wieder zehntausende von Menschen aller Altersgruppen auf die Straßen gegangen um gegen die immer noch unzureichenden Klimaschutzmaßnahmen der Regierungen zu protestieren.

alle Generationen waren unterwegs um sich gemeinsam für den erhalt eines stabilen Klimas einzusetzen .

Wenn auch weniger Teilnehmer als beim letzten mal dabei waren um so wichtiger und lauter die Botschaft der streikenden.

„Wir sind jung, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut“

EU-Parlament ruft Klimanotstand aus

Klimanotstand in der EU: Mit ihrer Resolution fordern die europäischen Abgeordneten die EU-Kommission dazu auf, ihre Klimapolitik am 1,5-Grad-Ziel auszurichten. weiter lesen

Man beachte das EU Parlament hat die Forderung auf das 1,5 Grad Ziel ausgerichtet, Das Pariser abkommen hat das zwar empfohlen aber es wurde sich dort auf das 2 Grad Ziel geeinigt.
Es gilt daher die konsequente Forderung der „Fridays for Future“ Bewegung zu unterstützen, mehr für den Klimaschutz zu tun. Denn je länger wir nicht handeln um so krasser werden die notwendigen Massnahmen in Zukunft werden.