Hockenheim für Klimaschutz

Hockenheim für Klimaschutz (HfK), ist eine neu gegründete Gruppe der lokalen Agenda, die sich für die Umsetzung der Klimaschutzziele in Hockenheim einsetzt.

Als Orientierung gelten die als AGENDA 2030 definierten Ziele, der Vereinten Nationen und das Pariser Klimaschutzabkommen.

Diese Ziele werden speziell für die Umsetzung in konkreten Projekten für Hockenheim erarbeitet und sollen dann gemeinsam mit Verwaltung und Gemeinderat umgesetzt werden. Ziel ist es, die Klimaschutzziele fest in der Stadt zu verankern und Klimaneutralität so schnell wie möglich umzusetzen.

Aktuell werden 3 Nachhaltigkeitsziele verfolgt. „Bezahlbare und saubere Energie“, „Nachhaltige Städte und Gemeinden“ sowie „Nachhaltiger Konsum und Produktion“.

Alle Hockenheimer Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen daran mitzuarbeiten.
Kontakt aufnahme unter kontakt (at) hockenheim-fuer-klimaschutz.de

Die Gruppe unterstützt ausdrücklich die „FRIDAYS FOR FUTURE“ – Forderungen und ist bei der Demonstration am 19.Juli 2019 in Hockenheim ebenfalls dabei.

Weitere Aktionen sind am 3. August, beim Tag der Umwelt und am 20. September geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.